Film: Bladerunner 2049

Alles was sonst nirgendwo passt. Tauchen Themen hier häufiger auf, werden entsprechende neue Unterforen eingerichtet...
Antworten
Benutzeravatar
marcoh
Site Admin
Beiträge: 41
Registriert: 29. Sep 2019, 03:05

Film: Bladerunner 2049

Beitrag von marcoh » 8. Okt 2019, 09:46

Nachdem ich die Empfehlung bekommen habe, schau Dir doch mal den Film Blade Runner 2049 an, hab ich das natürlich prompt gemacht.

Für Menschen, die gerade in der "Überarbeitung oder Neufindung ihrer Weltanschauung" sind, ist der Film imho nicht zu empfehlen. Man sollte da schon etwas gefestigt sein, bevor man sich damit befasst, das vermittelte Bild wirkt sehr sehr düster.

Naja gut, zugegeben, ich habe damit angefangen den Film zu gucken, ich habe den Film noch nicht wirklich lange geschaut, bislang etwa 20 Minuten.

Bis ich abgeschaltet habe, um mich mit einer Frage zu befassen, die der Film in mir aufgebracht hat. Es geht um die Szene, wo der Protagonist durch die "Varianten seiner virtuellen, holografischen" Frauen zu Hause blättert, ein wenig mit ihnen "rumprobiert" und einer der holografischen Darstellungen einen "Emonator" schenkt, mit dem sie einen anscheinend empfindungsfähigen, halbstofflichen Körper erhält.

Da stellen sich mir die Fragen, ab welchem Punkt sprechen wir von Leben und von Bewusstsein ? Wo fängt Leben an, was ist Bewusstsein und wer entscheidet darüber was es ist, wie es ist und ob es ist ? Leider muss ja in den heutigen Zeiten auch die Frage gestellt werden, ob eine ethische Wertigkeit der verschiedenen Zustände erfasst werden kann und in wie weit, bei verschiedenen Themen, diese Berücksichtigung finden kann, darf, soll oder muss.

Die Gedanken dazu würden den Rahmen hier aber sprengen und sind von dem Film relativ weit abgedriftet. Daher gibt es sie in der Philosophischen Ecke des Forum zu lesen: HIER

Soweit fand ich den Film also recht anregend, auch wenn ich den Gewaltdarstellungen am Anfang nicht viel abgewinnen kann. Da scheint es mir im Prinzip um das gleiche Thema zu gehen, was und wie definiert sich Leben und seine Wertigkeit.

Mit welcher Frage oder Aussage hat Dich der Film angesprochen ?
Antworten