Buchvorstellungen: Der Runenschmied

Ein interessantes Buch gelesen? Ein Gedicht geschrieben? Stell es anderen vor, diskutiere darüber, tausche Dich mit anderen darüber aus.
Antworten
Benutzeravatar
marcoh
Site Admin
Beiträge: 47
Registriert: 29. Sep 2019, 03:05

Buchvorstellungen: Der Runenschmied

Beitrag von marcoh » 11. Mär 2021, 16:45

Hier mal eine kurze Vorstellung der beiden von mir geschriebenen Bücher. Werbung in eigener Sache sozusagen, außerdem habe ich sie, wenn ich es recht erinnere, auch schon an anderer Stelle hier erwähnt. Davon abgesehen sind meine "kreativen Projekte", wie diese Bücher, der Grund weshalb hier auch zuweilen einfach mal Pause mit neuem Inhalt ist. Meine freie Kapazität wandert dann für eine Weile nicht in dieses Forum, sondern in das aktuelle Projekt.

Bislang habe ich zwei Bücher geschrieben. Beide sind im "Self Publishing" über den Print on Demand Dienst epubli veröffentlicht und können dort direkt bestellt werden. Alternativ sind sie per ISBN Nummer auch über jeden Buchhandel bestellbar. Bitte überlegt euch, ob ihr alles bei Amazon bestellen müsst und wollt, um dem Monopolisten mehr Macht zu schenken, oder ob ihr nicht lieber den kleinen Buchhändler an der Ecke unterstützen wollt, damit es den auch in ein paar Wochen noch gibt.

Das erste Buch ist der Runenschmied des Glück
Bild
hier der Link zum Buch bei epubli (erhältlich für 7,99…€) ISBN: 9783746794341

Es handelt sich um einen Gedichtband, deutsche Lyrik, die zum einen gesellschaftskritische Fragen aufwirft und die bedrückenden Schatten des heutigen Sein aufzeigt, zum anderen die Entwicklung und Wandelung in den Gedanken des Protagonisten zu skizzieren sucht. Einen Auszug gibt es u.a. hier im Forum: Gedicht: Die Geschichte vom kleinen Lobbyismus oder auf der epubli Seite, über die Vorschau Funktion, bei der mehrere Seiten als Preview hinterlegt sind.


Mein zweites Buch ist der Folgeband Runenschmied des Licht
Bild
hier der Link zum Buch bei epubli (erhältlich für 8,99…€) ISBN: 9783752950427

Auch hierbei handelt es sich um einen Gedichtband, allerdings wandelt sich nach einigen einleitenden Gedichten der Stil von "freistehenden" Gedichten hin zu einer Konversation des Runenschmied mit einer weiteren Stimme, der Stimme der Vernunft. Im Diskurs mit dieser Stimme entwickelt sich das Buch zu einer philosophischen Reise mit der Erörterung einiger Fragen des Sein sowie der generellen Art und Weise zu denken.

Aktuell habe ich von diesem Buch noch keinen Auszug im Forum gepostet. Das hole ich in Kürze nach und verlinke dann hier. Bis dahin gibt es, wie bei Band 1 auch, die Möglichkeit über die Vorschau Funktion von epubli einen Blick in das Buch zu werfen.


Es lassen sich beide Bücher ohne Probleme als Einzelwerk betrachten und auch lesen. Betrachtet man beide zusammen, so lässt sich Band 1 mit "Die Vorgeschichte und das Erwachen" beschreiben, während Band 2 mit "Eine Philosophische Reise in das Sein" recht treffend beschrieben sein dürfte.

Über Kommentare oder Reviews zu den Büchern würde ich mich natürlich freuen :D
Antworten